Aktuelles

Der LPV Spandau e. V. sucht Unterstützung

Referent/in des Vorstandes

Der LPV Spandau e. V. besetzt ab sofort die Stelle eines Referenten/in (m/w/d) in Vollzeit

Der 2004 gegründete Landschaftspflegeverband (LPV) Spandau e.V. ist ein Zusammenschluss von Vertretern aus Landwirtschaft, Naturschutz und Kommunalpolitik sowie weiteren Interessierten und Engagierten, mit dem Ziel in Spandau und Umgebung Natur und Landschaft unter Berücksichtigung von Naturschutz, Landschaftsentwicklung, Erholungsnutzung und Wirtschaft zu erhalten bzw. zu entwickeln. Durch gemeinsame Projekte von Naturschützern und Landwirten können Lebensräume für heimische Pflanzen und Tiere geschützt und geschaffen werden.

Für den betrieblichen Alltag sucht der Vorstand ein Organisationstalent.

Die Stelle ist vorläufig befristet bis zum 31.05.2023, doch eine Weiterführung ist vorgesehen. Das Büro befindet sich in Berlin Spandau.

Das Aufgabenfeld umfasst:

  • Unterstützung der Organisation
  • Organisation von Naturschutzprojekten in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaft und dem behördlichen und haupt-/ehrenamtlichen Naturschutz. In dem Zusammenhang auch Teilnahme an Gesprächsrunden mit Behörden und Verbänden.
  • Betreuung der bestehenden Projekte des LPV (z. B. Beweidungsprojekte, Naturschutzstation Hahneberg)
  • Organisation von Verträgen und Maßnahmen auf Grundlage des Naturschutzrechts
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei Aktionen und Veranstaltungen in den Bereichen Naturschutz und Landwirtschaft
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen
  • Unterstützung bei buchhalterischen Aufgaben
  • Vor- und Nachbereitung von Vorstandssitzungen
  • Mitarbeit an Fördermittelprojekten
  • Öffentlichkeitsarbeit

Unsere Ansprüche an die Bewerber:

  • Abgeschlossenes Studium
  • Von Vorteil sind naturschutzfachliche, landwirtschaftliche und ökologische Kenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse in der Büroorganisation
  • Sicheres Auftreten und sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Selbständiges, strategisches und konzeptionelles Arbeiten in Abstimmung mit den Beteiligten
  • Erfahrung in Zusammenarbeit mit Behörden und Verbänden
  • Gute EDV-Kenntnisse (Office 365)
  • Bereitschaft zum Einsatz auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft das eigene Kfz für Dienstreisen gegen Reisekostenerstattung einzusetzen

Was uns ganz wichtig ist:

Sie sind engagiert und motiviert, fühlen sich im Anzug ebenso wohl wie in Stiefeln auf dem Feld und sind allumfassend interessiert an Naturschutz, Landwirtschaft, Landschaftspflege und Umweltbildung. Sie gehören zu den teamfähigen, zuverlässigen Gestaltern und schätzen die damit verbundenen selbstständigen Möglichkeiten, die Ihnen diese Stelle bietet.

Anstellungsträger ist der Landschaftspflegeverband Spandau e.V., Dienstsitz ist Berlin-Spandau.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung inklusiver Ihrer Gehaltsvorstellung per E -Mail oder per Post bis zum 30.09.2022 an den Landschaftspflegeverband Spandau e.V., Kennwort: Stellenausschreibung Referent/in, Maximilian-Kolbe-Str. Nr. 6, 14089 Berlin oder digital an vorstand@lpv-spandau.de. Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen in einem einzelnen PDF zusammengefasst sind.