Senioren

EFRE Projekt
Logo_20Jahre_SozStadt_huehn_final210119
Be_Berlin

SENIORENGARTEN

Die Naturschutzstation Hahneberg ist ein Ort, an dem Menschen die Natur mit all ihren Sinnen erfahren, erleben und erforschen können. Bisher haben wir vor allem Projekte mit Kindern, Jugendlichen und berufstätigen Erwachsenen durchgeführt. Wir finden aber, dass Umweltbildung auch für Senioren leicht zugänglich sein sollte. Aus diesem Grund haben wir das Projekt „Seniorengarten“ ins Leben gerufen, welches aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert wird.

In dem Zeitraum von Mai 2019 bis Juni 2022 bieten wir spezielle Konzepte für ganzheitliche Umweltbildung und Naturerleben für Senioren in allen Altersgruppen an. Das Angebot richtet sich sowohl an agile als auch mobil eingeschränkte Senioren. Die Schwerpunkte liegen dabei auf der sinnlichen Erfahrung, kreativem Gestalten, sportlichen Aktivitäten und dem Austausch von Erinnerungen. Generationsübergreifende Programme sollen mit Kindergartenkindern stattfinden, sodass sich Jung und Alt in geselligen Runden mit ihren Erfahrungen und eigenem Wissen einbringen können. Aufgrund der zugesagten Projektmittel für Pflegepersonal können Veranstaltungen auch unabhängig vom Betreuungsschlüssel des Pflegeheims durchgeführt werden.

Das Gelände der Naturschutzstation Hahneberg ist barrierefrei. Ab Herbst 2020 kommen auch barrierefreie Toiletten hinzu.

UNSER ANGEBOT IM RAHMEN DES SENIORENPROJEKTES

Vorträge & Workshops

Mit Hilfe von eingeladenen ExpertInnen werden Themen rund um den Natur- und Umweltschutz informativ, unterhaltsam und interaktiv aufbereitet. Im Anschluss des Vortrages besteht die Möglichkeit, gemeinsam ins Gespräch zu kommen, oder wenn es das Thema erlaubt, durch kleine Übungen das erlangte Wissen praktisch zu festigen. Unsere technische Ausstattung ermöglicht es uns auch, Sie beispielsweise mit unserer Leinwand, unserem Laptop nebst angeschlossenem Projektor (Beamer) zu besuchen. Die Länge der Veranstaltung ist individuell anpassbar.

Themenvorschläge:

  1. Das Klima der Zukunft: eine kleine Einführung in die Grundlagen des Klimawandels
  2. Mein Balkon im Klimawandel – Ideen und Praxis
  3. Umweltschutz im Alltag

Workshopvorschläge:

  1. Bestäuber, Bau von Nisthilfen,
  2. Vögel, Bau eines Vogelhäuschens,
  3. Anlegen eines Naturtagebuchs
  4. Nachhaltigkeit und Recycling

Exkursionen

Kommen Sie mit unseren ExpertInnen auf Entdeckungsreise. Egal, ob Sie sich für Vögel, Pflanzen, Insekten oder Nutztiere interessieren: die Natur rund um den Hahneberg weist eine hohe Artenvielfalt auf, die es zu erkunden lohnt. Ganz besonders gerne werden unsere pflanzenkundlichen Führungen (Wildkräuter, ihre Wirkung und Zubereitung) und Ziegenführungen gebucht. Die Länge, Route und Dauer der Exkursionen können individuell angepasst werden.

Bewegung & Naturerlebnisse

Jeder kennt das Phänomen: Man geht an einem schönen Tag ins Grüne und bereits nach ein paar Minuten fühlt man sich besser, freier, lebendiger. Es stellt sich ein belebender Effekt ein und Körper und Geist füllen sich mit neuer Energie. Ein Tag in der Natur wirkt wie ein Kurzurlaub. Um diesen positiven Effekt zu unterstützen, bieten wir Wanderung, Yoga, Nordic Walking, QiGong und achtsames Gehen in der Natur an.

Gesellschaftsstunden

Egal ob bei Ihnen in der Einrichtung oder bei uns auf der Terrasse: wir können hier wie dort gemütlich bei Kaffee und Kuchen zusammensitzen, Rätsel rund um das Thema Natur lösen, Geschichten und Märchen lauschen oder einfach gemeinsam über Spiele die Natur besser kennenlernen. Unsere extra für dieses Projekt angeschafften Gesellschaftsspiele sind seniorengerecht und fördern je nach Spiel Sensorik, Gedächtnis, Kommunikation und Bewegung.

Gärtnern

Es gibt nichts Schöneres als einen Samen zu sähen und die Früchte zu ernten. Gemeinsam mit dem Team der Naturschutzstation Hahneberg ist das möglich. An unterschiedlich hohen Hochbeeten sowie unterfahrbaren Beeten können Sie gemeinsam mit uns pflanzen und nebenbei noch viel Spannendes über Rund um das Thema Garten erfahren.

Kreativität

Sie wollen mal wieder kreativ werden und etwas mit Ihren eigenen Händen schaffen? Mit unseren KünstlerInnen bekommen Sie Ideen, Anleitungen und Hilfe an die Hand. Basteln Sie mit Naturmaterialien passend zu den Jahreszeiten. Dabei können, je nach Wunsch, ganz unterschiedliche Techniken wie Filzen, Zeichnen, Basteln zum Einsatz kommen. Gerne besuchen wir Sie auch mit den Bastelmaterialien an in Ihrer Einrichtung.

Erzählnachmittage

Wir suchen Sie!!!

Haben Sie Interesse am Erzählen und wollen Ihr Wissen weitergeben? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Mit uns an der Seite als Unterstützung wollen wir Ihr Wissen, Erfahrungen und Erinnerungen an jüngere Generationen weitergeben, damit diese nicht verloren gehen. Wie war das z.B. damals mit der Landwirtschaft? Wie funktionierte diese, bevor es für alles Geräte und Maschinen gab? Was hat sich im Denken und Handeln geändert? Solche oder ähnliche Fragen können auf den gemütlichen Erzählnachmittagen beantwortet werden. Viele kleine Interessenten haben wir schon, die nur darauf warten, Ihren Geschichten auf der Terrasse der Naturschutzstation, im Steinsitzkreis oder unter schattigen Bäumen zu lauschen. Wir freuen uns sehr auf Sie!

Themenvorschläge:

  1. Landwirtschaft
  2. Kochen, Backen, Einlegen
  3. Gärtnern
  4. Naturkundeunterricht
  5. Ferienlager
  6. Pfadfinder
  7. Sammeln von Naturgegenständen
  8. Ausflüge in die Natur
  9. Nachhaltigkeit im Haushalt

KOOPERATIONSPARTNER

Nachbarschaft
Staaken

Sozialamt Spandau

Kaffeestaakener

KONTAKT

Telefon: 26300787
Mobil: 015175013593