Über uns

UNSERE STATION

MEHR ALS NUR NATURSCHUTZ.

Die Naturschutzstation Hahneberg ist ein Ort der Umweltbildung für Jung und Alt. An diesem Ort der Begegnung sollen sich alle willkommen fühlen, die gerne Zeit in der Natur verbringen. Wer gerne mehr über Naturschutz und Landschaftspflege erfahren und die Beweidungsprojekte mit alten Schaf- und Ziegenrassen sowie Galloway-Rindern am Hahneberg kennenlernen möchte, oder schon immer wissen wollte, wie Landwirtschaft in einer Großstadt funktioniert, ist hier genau richtig. Auch über Unterstützung bei der Pflege des Naturgartens freuen wir uns.

Gesamtfläche
WIESENFLÄCHE
WANDERWEGE
SPIEL- & LIEGEWIESEN
HÖHE
NATURNAHE AUSGLEICHZONE

UNSERE SCHUTZGEBIETE

Der Hahneberg ist Naturschutz- und zu großen Teilen Landschaftsschutzgebiet. Hier liegt sogar ein Teil des europäischen Schutzgebietsystems Natura 2000. Ehemalige Nutzungen (Müllberg und Grenzgebiet) haben hier besondere Biotope geschaffen. Heute ist er mit seinen 15 000m2 und seinen 6km Wanderwegen auch ein viel besuchtes Naherholungsgebiet.

UNSERE PROJEKTE

SCHAFE & ZIEGEN

GALLOWAY RINDER

UNSERE BEWEIDUNGSPROJEKTE

In vielen Regionen Deutschlands haben Tierhaltung und standortgerechte Beweidung nicht nur Landschaften geprägt, sondern auch zu einer enormen Artenvielfalt in der Kulturlandschaft geführt.

Zu unseren besonderen Projekten zählen die auf dem Gelände sichtbaren Galloway-Rinder sowie Schafe und Ziegen alter Rassen. Sie sind im Auftrag der Senats- und Bezirksverwaltung als schonende Landschaftspflege der Hahnebergsflächen eingesetzt. Im Naturschutz und in der Landschaftspflege zählt diese Nutzungs- und Pflegeform heute noch zu den Wichtigsten um kostengünstig den Erhalt von Artenvielfalt und Landschaftsschutz zu verbinden.

LANDSCHAFTSPFLEGEVERBAND SPANDAU e.V.

Der 2004 gegründete Landschaftspflegeverband (LPV) Spandau e.V. ist ein Zusammenschluss von Landwirten, Naturschützern, Politikern und weiteren Interessierten und Engagierten mit dem Ziel in Spandau und Umgebung Natur und Landschaft unter Berücksichtigung von Naturschutz, Landschaftsentwicklung, Erholungsnutzung und Wirtschaft zu erhalten bzw. zu entwickeln. Eine Zusammenarbeit von Naturschützern und Landwirten ist nicht selbstverständlich. Durch gemeinsame Projekte können jedoch Lebensräume für heimische Pflanzen und Tiere geschützt und geschaffen werden. Während die Bauern gleichzeitig Einkommensmöglichkeiten in Naturschutz und Landschaftspflege finden und bei der regionalen Vermarktung ihrer Produkte unterstützt werden, arbeitet der LPV ehrenamtlich, um eine bessere Zukunft zu schaffen. Weitere Informationen zu Landschaftspflegeverbänden finden Sie auf der entsprechenden Seite des DVLs.

UNSERE PARTNER

EIN HERZLICHES DANKESCHÖN

AN ALL UNSERE BESUCHER,  HELFER UND FREUNDE

Falls Sie uns auch unterstützen möchten, kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns über jede helfende Hand.