Aktuelles

Naturpädagogik und Assistenz der Projektleitung der Naturschutzstation Hahneberg, Teilzeitstelle Die Naturschutzstation Hahneberg in Berlin Spandau hat sich der Umweltbildung für alle Generationen mit allen Sinnen verschrieben. Regelmäßig kommen uns Schulen und Kitas besuchen, Senioreneinrichtungen, eine Naturspielgruppe und am Wochenende bieten wir öffentliche Führungen zu ausgewählten Naturthemen an. Zudem hat unser...

Weiterlesen...

Endlich scheint der Sommer Einzug zu halten! Die Temperaturen werden wärmer und es zieht uns alle raus ins Grüne. Was ebenso grün grünt aktuell, sind die jungen Triebspitzen von Fichten, die man jetzt noch ernten kann, um daraus einen schmackhaften und wohltuenden Sirup herzustellen. Dieser hilft bei kratzigem Hals und...

Weiterlesen...

Ich blicke aus dem Fenster uns sehe Köpfe, die vorüber schweben. Manchmal rufen sie einander etwas zu, verschwinden für einen Moment, um an einer anderen Stelle wieder aufzutauchen. Es sind die Köpfe der Gartenarbeiter, die seit einigen Wochen eine Totholzhecke errichten, die als natürlicher Schutzwall zwischen der Naturschutzstation und der...

Weiterlesen...

Hier noch ein schneller Tipp fürs kommende Himmelfahrtswochenende: Vom 13.–16. Mai findet wieder die beliebte Stunde der Gartenvögel statt. Im Verlauf einer Stunde können große und kleinere Vogelliebhaber an ihrem Lieblingsnaturort – sei es der angrenzende Park oder Wald oder auch einfach der Balkon oder der Grünstreifen vor der Haustür...

Weiterlesen...

Liebe Naturfreunde und Naturfreundinnen,obwohl zur Zeit Führungen und Veranstaltungen auf der Naturschutzstation nicht stattfinden können, möchten wir Sie mit einer kleinen digitalen Kräuterführung näher an das spannende Thema Wildkräuter heranführen. Zusammen mit unserer Kräuterexpertin Frau Susanna Komischke sind wir auf dem artenreichen Gelände rund um den Hahneberg mit gebührendem Sicherheitsabstand...

Weiterlesen...

Von Sockenköpfen und Pflanzstrümpfen Wer kennt sie nicht, die Socken und Strümpfe, die in unseren Schränken und Schubladen ein oft trostloses Dasein fristen müssen, da ihnen der bzw. die PartnerIn in der Waschmaschine oder anderswo auf unerklärliche Weise abhanden gekommen ist … Dass man ihr Schicksal nicht einfach so hinnehmen...

Weiterlesen...

Oh – ich schon wieder auf dem ersten Platz? Wusste ich gar nicht …(Titelbild: Georg Müller) „Habemus Vogel“ titelte die „Süddeutsche Zeitung“ am 19. März 2021 – eine Stunde nach Bekanntgabe des kleinen Siegers bei der Wahl zum „Vogel des Jahres“. Mit deutlich größerer Spannung als sonst erwartet, wurde diese...

Weiterlesen...

Juhu, unsere Herde wächst! Und zwar nicht nur auf der Social Media Plattform, sondern auch an der Station: Die Mutterschafe haben trotz eisiger Temperaturen in den letzten Wochen viele neue Lämmer geboren! Damit ist die Herde der Rauhwolligen Pommerschen Landschafe, die sich durch unsere Weiden grasen, mittlerweile auf 29 Tiere...

Weiterlesen...

Der Frühling kündigt sich langsam, aber sicher mit ersten Schneeglöckchen, Krokussen und Winterlingen an und die merkwürdigen Kügelchen, die Sie im Herbst beim Laub harken oder bei einem Spaziergang am Eichenlaub entdeckt haben, sind längst in Vergessenheit geraten. Genau der richtige Zeitpunkt, um sie wieder ins Gedächtnis zu rufen, denn...

Weiterlesen...

Besonders in dieser speziellen Zeit ist es uns ein Anliegen euch auch aus der Ferne, trotz noch ausbleibender Veranstaltungen und aktuellen Zugangsbeschränkungen über Neuigkeiten, Aktivitäten und geplante Projekte zu informieren. Da unser Jahresprogramm mit zahlreichen Veranstaltungen coronabedingt vermutlich erst ab Mitte April starten kann (wir drücken die Daumen, dass es...

Weiterlesen...